14.12.2018, 13:09 Uhr » Mitgliedschaft

Beitragsausgleichsverfahren/Beitragsnachlass


Die Berechnung des BGN Beitrages ist durch die Berücksichtigung der Faktoren Arbeitsentgelt / Versicherungssumme, Gefahrklasse und Beitragsfuß noch nicht abgeschlossen, weil die Berufsgenossenschaften unter Berücksichtigung der anzuzeigenden Versicherungsfälle (§ 193 Abs. 1 SGB VII) auf die Beiträge Zuschläge aufzuerlegen oder Nachlässe zu bewilligen haben (§ 162 Abs. 1 SGB VII).
Die BGN hat sich für ein Nachlassverfahren entschieden, das sich aus § 30 der Satzung ergibt.
Der Nachlass wird mit dem Beitragsbescheid bekannt gegeben und mit dem Beitrag verrechnet. Der Höchstnachlass beträgt zzt. 6 %.

 

Downloads


Formulare und Infos
Wichtige Downloads zu Mitgliedschaft und Beitrag

Service-Center


Beratungsservice
Bei allen Fragen zu
Mitgliedschaft und Beitrag