20.09.2017, 05:51 Uhr » Mitgliedschaft » Beitrag zur BGN » Erläuterungen zu den Beitragsbescheiden » Kontoauszug

Kontoauszug

Frau
Erika Mustermann
Gaststätte
Musterstr. 1
99999 Musterort

Unser Zeichen

Hierbei handelt es sich um das für Ihr Unternehmen vergebene Aktenzeichen. Dieses müssen Sie im Schriftwechsel bezüglich Ihres Unternehmens angeben. Damit ist die richtige Zuordnung Ihres Schreibens gewährleistet. Mehr zu den BGN-Aktenzeichen erfahren Sie hier .

02.04.2017

Buchung

Die Buchung bezeichnet das Datum des Beitragsbescheides.

Wertstellung

Die Wertstellung bezeichnet das Datum, zu dem die Gutschrift oder die Belastung erfolgt.

02.04.2017
01.01.2017

Vorschussablösung 2016

Mit dem Vorschussbescheid 2016 wurde der voraussichtliche Jahresbeitrag für Ihr Unternehmen für das Jahr 2016 angefordert. Dieser betrug in diesem Musterfall insgesamt 16.842,99 EUR. Davon entfielen auf den Hauptumlagebeitrag 13.398,74 EUR, auf den Beitrag zur Lastenverteilung nach Neurenten 714,16 EUR und auf den Beitrag zur Lastenverteilung nach Entgelten 2.730,09 EUR.
Mit Fälligkeit des mit dem Beitragsbescheid für das Jahr 2016 angeforderten tatsächlichen Beitrags für 2016 am 15.05.2017 wird Ihnen der Gesamtbetrag des bereits angeforderten Vorschusses für das Jahr 2016 angerechnet und erscheint auf Ihrem Konto als Gutschrift. Diese kann sich aus buchungstechnischen Gründen in mehrere Einzelpositionen aufteilen.

Ausführliche Erläuterungen zur Errechnung der Einzelpositionen finden Sie hier .

374,42
06.04.2016
16.01.2017

Vorschuss 2017

Der angeforderte Vorschuss für das laufende Kalenderjahr 2017 wird in sechs Raten erhoben. Die erste und zweite Rate war bereits zum 15.01. und 15.03. fällig. Diese beiden Vorschussbeträge sind bereits mit der letzten Umlage (als Vorschussteilbetrag 2017) erhoben worden. Die weiteren vier Vorschussraten für 2017 sind jetzt zum 15.05.; 15.07.; 15.09. und 15.11.2017 fällig.

Die von Ihnen auf den Vorschuss 2017 geleisteten Zahlungen werden Ihnen im nächsten Jahr als Guthaben auf den tatsächlich zu zahlenden Beitrag für 2017 angerechnet und werden in den Positionen Vorschussablösung 2017 berücksichtigt.

2.807,17
10.01.2017
16.01.2017
Zahlungseingang
2.807,17
06.04.2016
15.03.2017

Vorschuss 2017

Der angeforderte Vorschuss für das laufende Kalenderjahr 2017 wird in sechs Raten erhoben. Die erste und zweite Rate war bereits zum 15.01. und 15.03. fällig. Diese beiden Vorschussbeträge sind bereits mit der letzten Umlage (als Vorschussteilbetrag 2017) erhoben worden. Die weiteren vier Vorschussraten für 2017 sind jetzt zum 15.05.; 15.07.; 15.09. und 15.11.2017 fällig.

Die von Ihnen auf den Vorschuss 2017 geleisteten Zahlungen werden Ihnen im nächsten Jahr als Guthaben auf den tatsächlich zu zahlenden Beitrag für 2017 angerechnet und werden in den Positionen Vorschussablösung 2017 berücksichtigt.

2.807,15
09.03.2017
15.03.2017
Zahlungseingang
2.807,15
02.04.2017
15.05.2017

Vorschussablösung 2016

Mit dem Vorschussbescheid 2016 wurde der voraussichtliche Jahresbeitrag für Ihr Unternehmen für das Jahr 2016 angefordert. Dieser betrug in diesem Musterfall insgesamt 16.842,99 EUR. Davon entfielen auf den Hauptumlagebeitrag 13.398,74 EUR, auf den Beitrag zur Lastenverteilung nach Neurenten 714,16 EUR und auf den Beitrag zur Lastenverteilung nach Entgelten 2.730,09 EUR.
Mit Fälligkeit des mit dem Beitragsbescheid für das Jahr 2016 angeforderten tatsächlichen Beitrags für 2016 am 15.05.2017 wird Ihnen der Gesamtbetrag des bereits angeforderten Vorschusses für das Jahr 2016 angerechnet und erscheint auf Ihrem Konto als Gutschrift. Diese kann sich aus buchungstechnischen Gründen in mehrere Einzelpositionen aufteilen.

Ausführliche Erläuterungen zur Errechnung der Einzelpositionen finden Sie hier .

16.468,57
02.04.2017
15.05.2017

Beitrag (Umlage) 2016

Mit dem Beitragsbescheid für das Jahr 2016 wird der tatsächlich entstandene Beitrag für ihr Unternehmen für das Jahr 2016 angefordert. Er wird am 15.05.2017 in voller Höhe zur Zahlung fällig. Bereits auf den Beitrag 2016 geleistete Vorschüsse werden angerechnet.

In diesem Musterfall beträgt der Beitrag für 2016 insgesamt 16.468,57 EUR. Davon entfallen auf den Hauptumlagebeitrag 13.311,84 EUR, abzgl. des Beitragsnachlasses i.H.v. 336,09 EUR zzgl. den Beitrag zur Lastenverteilung nach Neurenten 749,48 EUR und den Beitrag zur Lastenverteilung nach Entgelten 2.743,34 EUR.

16.468,57
02.04.2017
15.05.2017

Vorschuss 2017

Der angeforderte Vorschuss für das laufende Kalenderjahr 2017 wird in sechs Raten erhoben. Die erste und zweite Rate war bereits zum 15.01. und 15.03. fällig. Diese beiden Vorschussbeträge sind bereits mit der letzten Umlage (als Vorschussteilbetrag 2017) erhoben worden. Die weiteren vier Vorschussraten für 2017 sind jetzt zum 15.05.; 15.07.; 15.09. und 15.11.2017 fällig.

Die von Ihnen auf den Vorschuss 2017 geleisteten Zahlungen werden Ihnen im nächsten Jahr als Guthaben auf den tatsächlich zu zahlenden Beitrag für 2017 angerechnet und werden in den Positionen Vorschussablösung 2017 berücksichtigt.

2.964,57

Saldo:

Der Beitragssaldo ergibt sich aus der Addition der Belastungen abzüglich der Gutschriften.

Ist danach ein Betrag von Ihnen zu zahlen, wird dieser in der Spalte "Belastung EUR" ausgewiesen. Ergibt sich ein Guthaben zu Ihren Gunsten, erscheint dieses in der Spalte "Gutschrift EUR".

In diesem Musterkontoauszug besteht zum 15.05.2017 noch eine Beitragsforderung der BGN in Höhe von 2.590,15 EUR.

Wichtig! Auf Ihrem Kontoauszug wird nur der zum nächsten Fälligkeitstermin fällige Betrag ausgewiesen. Spätere Fälligkeiten entnehmen Sie bitte den Beitrags- und Vorschussbescheiden oder dem Anschreiben "Ihr Beitragskonto", das Ihrem Beitragsbescheid beigefügt ist.
-2.590,15
Zahlungseingänge sind berücksichtigt bis 30.03.2017

Service-Center


Beratungsservice
Bei allen Fragen zu
Mitgliedschaft und Beitrag

Downloads


Formulare und Infos
Wichtige Downloads zu Mitgliedschaft und Beitrag